• Sprachen

Journal

WAS TUN IN PARIS AM SONNTAG, INNERHALB VON DREI STUNDEN

 Von Anne-Laure 'Al_Reveries' via Instagram

3-Hours-In-Paris-Follow-the-Buyers-PCS-1

— FOLLOW THE GUIDE. Habt ihr nach dem Getümmel auf den Messen — u.a. Who’s Next und Maison & Objet — nur noch drei Stunden frei, um das 'Magische' in Paris zu spüren? Keine Sorge, ich schlage euch vor, mich bei einem Spaziergang diesen Sonntag zu begleiten. Unter dem Motto « Gier und Neugier » geht es los rund um zwei symbolträchtige Pariser Gärten: les Tuileries und Palais Royal (1).  

Wir verabreden uns an der Bahnstation Concorde und nehmen den Ausgang « Rue de Rivoli »  und steigen aus auf der Terrasse des « Jeu de Paume ». Mit dieser überragenden Aussicht auf den Place de la Concorde, verschaffen wir uns einen Blick über die schönsten Sehenswürdigkeiten von Paris : Arc de Triomphe, Tour Eiffel und Grand Palais.

3-Hours-In-Paris-Follow-the-Buyers-PCS-2

Die Fotografie-Serie des Niederländers Ed van der Elsken (1925-1990) wurde schelmisch ‘La Vie Folle » betitelt (2) und ist bis zum 24 September 2017 an der Jeu de Paume ausgestellt. Ed van Elsken ist ein wahrer ‘Bildregisseur’, man taucht abwechselnd ein in das Paris der 50er Jahre, während man mit der ausgegrenzten Jugend der modernen Pariser Nächte liebäugelt. Dann wird man in den Bann einer authentischen Afrikanischen Inszenierung gezogen und schlussendlich folgt man dem Strassenfotografen auf seiner Weltreise, in der Japan eine vorherrschende Rolle spielt. 

Neulich eröffnet im Herzen des 'Jeu de Paumes' : Hana Bento (3). Hier kann man japanische Street-Food Spezialitäten probieren, wie z.B. Bentos, Udons und Onigri — am Besten begleitet von einem importierten Bio Tee aus Kyoto. Bei den Süssigkeiten kann man sich schwer entscheiden: der Cheese Cake mit weissem Sesam und Grün-Tee, oder der Yuzu Brownie mit schwarzer Schoggi? Nimm Platz auf der Terrasse, um den schönen Garten in vollen Zügen zu geniessen.

Wir verlassen nun die Jardins des Tuileries, um der stürmischen Rue de Rivoli entlang zu folgen. Lass uns jetzt zwei Spots entdecken, die am Sonntag geöffnet sind. Der erste ist die mythische britannische WHSmith Buchhandlung. In diesem hundertjährigen Book Store versteckt sich ein kleiner Geheimtipp, der sich oberhalb der Holztreppen befindet; der Tee Salon mit seinen Scones und Clotted Cream präsentiert sich in einem modernen, farbenfrohen Dekor.

Nach dieser Lesepause schlage ich euch vor, einige begehrte Designobjekte in euren Einkaufstaschen zu sammeln, die eure Verwandtschaft sicher begeistern werden. Es geht auf der Rue de Rivoli weiter, wir treten bei l'Espace 107 Rivoli ein. Diese Boutique ist Teil des Musée des Arts Décoratifs. Ein echtes Muss um schöne Schmuck-, Mode sowie Dekorationsartikel zu finden.

Die intime Enklave des Palais Royals erwartet uns bevor wir uns verabschieden. Diese Oase der Stille im Herzens Paris wird euch mit ihren französischen Gärten und majestätischem Brunnen in der Mitte bezaubern. Setzt euch auf eine Bank, mit warmem Kaffee in der Hand aus dem unvergleichlichen Café Kitsuné (4). Nun lässt man sich in diesem Garten vom Pariser Spirit bezaubern, der eine wunderbare Verbindung zwischen Geschichte und Modernität schafft. 

Meine Adressen : 

Jeu de Paume (2)

1 place de la Concorde

75008 Paris

T: +33 1 47 03 12 50

Hana Bento (3)

1 place de la Concorde

75008 Paris

W&S Smith

248, rue de Rivoli

75001 Paris

T: +33 1 44 77 88 95

107RIVOLI, la librairie-boutique

107, rue de Rivoli

75001 Paris

T: +33 1 42 60 64 95

Café Kitsuné Paris (4) in Palais Royal (1)

51, Galerie Montpensier

75001 PARIS

T: +33 1 40 15 62 31

Mehr Adressen und Inspirationen auf dem Account AL_REVERIES via Insta. 



BEI SOMMERLICHEN TEMPERATUREN EINEN KÜHLEN KOPF BEWAHREN 

 — OB IM STORE, IM LOKAL ODER EINER BAR: anders als Zuhause wird am Arbeitsort immer schwerer, ein kühles Lüftchen zu erhaschen und die Temperaturen nieder zu halten. Rollladen und Türen sollen schliesslich offen sein, während ein leichter Durchzug über Nacht eher utopisch ist. Und ja, zwischendurch scheinen Ventilatoren nur ein Zwischenlösung zu sein. Nicht nur weil die Luft nicht abkühlen will, sondern auch weil die Drehgeschwindigkeit Gäste und Ware stören könnte. Machen Sie Ihr Lokal doch zur Wohlfühloase mit diesen einfachen Tricks.

Schon daran gedacht? Als natürliches Mittel sind Pflanzen eine tolle Feuchtigkeitsquelle, die eben Frische schafft. Stellen Sie hin und wieder mittel bis grosse Arten auf, denn sie werden die Luft sanieren. 

Der effizienteste Trick ist dennoch der von Oma: ein Leinentuch aufhängen, das mehrmals am Tag richtig befeuchtet wird — am besten mit frischem Hahnenwasser aus der Giesskanne. Schnell und praktisch: probieren Sie es aus, es könnte sogar Ihrer Familie Zuhause gefallen. 

Bilder: Pflanzen als Erfrischung via Pinterest (balconygardenhome.com x pistilsnursery.com) — Leinentücher hängend, von Tricia Foley // Mehr Inspiration auf Pinterest:

Tips-Fresh-Summer-Heat-Store-Plants-Cloth

Die erste Presseerwähnung für PCS in der Textilrevue vom Juni 17 — vielen Dank! 

Wir wissen es, und unsere Kunden auch: Optimismus, Veränderung, Leidenschaft sind dennoch stärker als Not.

TextilRevuePenyCreativeServicesPressFeature06171